News


Neues vom Live-CV YouTube-Kanal: 

 

Hannah Köpf

Livemitschnitt vom 23.10.2020


Liebe Freundinnen und Freunde der Live-Musik!

Schweren Herzens muss ich Euch heute mitteilen, dass wir für dieses Jahr alle Live-Konzerte im LiveCV absagen müssen. Die aktuelle Lage lässt uns keine andere Wahl.

 

Es tut mir sehr leid für die Künstler, die von ihrer Kunst leben müssen, aber auch uns fehlt damit nicht nur ein Sahnehäubchen für unser Wohlbefinden, sondern etwas ganz Wesentliches für unser Leben. Musik rührt unsere Seele unmittelbar an, sie bedarf keiner Erklärung und wenn dies im Kreis vieler Mithörerinnen und Mitgenießer geschieht, entstehen – das wisst Ihr alle – unglaublich schöne Momente. Darauf müssen wir nun leider wieder für eine Weile verzichten.

 

Bis wir dann wieder loslegen, könnt Ihr ja im kleinen Kreis Eurer Lieben die vielen CD´s hören, die Ihr bei den Konzerten erstanden habt und Euch an das eine oder andere erlebte Konzert erinnern. Das tröstet dann wenigstens ein bisschen…

 

In diesem Sinne wünschen wir, das LiveCV Team, Euch alles Liebe und Gute und freuen uns auf ein hoffentlich baldiges und gesundes Wiedersehen

 

 

Herzlichst, Ihr und Euer Jochen

 

 


Große Klangwelten im Oktober

Im Oktober haben wir gleich drei live Akts für euch! 

 

 

 

 

 

 

Am 01.10.2020 startet der musikalische Oktober mit dem Matti Klein Soul Trio!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und zum Abschluss beehrt uns das Johannes Metzger Quartett am 30.10.2020!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefolgt von Hannah Köpf Cinnamon am 23.10.2020!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Informationen gibt es wie gewohnt unter Programm hier bei Live-CV und die Karten können unter Tickets online erworben werden. Einen kleinen musikalischen Vorgeschmack zu den Akts erhaltet ihr unter dem Menüpunkt Programm


Neues vom Live-CV YouTube-Kanal: 

 

Matti Klein - Soul Trio

Livemitschnitt vom 01.10.2020


Heute ist unser neuer Youtube-Channel "LiveCV" gestartet!

 

Als Premierenvideo haben wir den Livemitschnitt von Triomania vom 03.09.2020 online gestellt.

Hinterlasst uns doch bei Gefallen ein Daumen hoch und über ein Abo würden wir uns sehr freuen!

 

Euer LiveCV Team!


Peuker8

Paul Peuker – g/ Comp. ççElisabeth Coudoux – Cello çç Eugen Rolnik - b

Florian Lauer – Drums ççMarius Moritz – Piano çç Maria Reich – Violine

Filip Sommer – Viola  ççMark Weschenfelder - sax

 

Seit Paul Peuker vor fünf Jahren mit „Resound“ sein erstes Peuker8-Album vorgelegt hat, wird der Wahlberliner Paul Peuker als eine der originellsten Stimmen eines neuen deutschen Jazz wahrgenommen. Der junge Gitarrist und Komponist denkt in ebenso außergewöhnlichen wie einfallsreichen Konzepten und hat mit seiner konstant gebliebenen Großformation in den Grenzbereichen von Jazz, Klassik und Progressive Rock eine markante eigene Stimme gefestigt. Hier bricht einer auf – raus aus der Eindimensionalität der Genres. Dabei hat seine Kunst wenig zu tun mit Gunther Schullers Third Stream, der einst akademischsten und improvisationsfernsten Spielart des Jazz. Peukers Musik ist eingängig, vital, facettenreich und alles andere als eine starre Kopfgeburt. Ihm geht es um agile Leichtigkeit, mit der er ein Jazzquintett mit Gitarre, Piano, Altsaxofon, Bass und Schlagzeug mit Viola, Cello und Violine in einer Weise verzahnt, in der das vermeintlich klassische Streichertrio nicht als bloßer Geschmacksverstärker addiert ist, sondern vollkommen gleichberechtigt in die kompositorischen und improvisatorischen Vorgänge eintritt. Sein Großaufgebot agiert und reagiert als verblüffend beweglicher Organismus.

 

Peuker8: Radiance

Peuker8 ist in der kurzweiligen Fusion der Stile weit jenseits des bloßen Modern-JazzKontextes etwas sehr Besonderes, eine potenzielle Festivalband, die mit flüssiger, nicht aufgesetzter Tiefenschärfe besticht. Paul Peuker hat auf seinem dritten Album mit Peuker8 seine dringliche und temperamentvolle Kunst, kurzweilig für verschiedene Stimmen und Instrumente zu arrangieren, mit beeindruckender Konsequenz weiterentwickelt und vervollkommnet. „Radiance“ ist ein Konzeptalbum. Leitmotive kehren immer wieder, und der mit „Glanz“ oder „Ausstrahlung“ zu übersetzende Titel bringt es auf den Punkt. Diese Musik ist durchzogen von einem inneren Leuchten, von einer anstrengungslos wirkenden Spontaneität gleichberechtigter Stimmen, die sich verzahnen, emporschweben und erstrahlen. Peukers Kunst braucht dazu nicht den schnellen Effekt oder die sich anbiedernde Geste. Sie stemmt sich gegen die Verkürzung und Simplifizierung der Klicks und des Zappings, um dagegen ein Denken in größeren Bögen und Entwicklungen, etwas Nachhallendes, tiefer Gehendes zu kreieren. Wer will, kann Spurenelemente der skandinavischen Großformationen Trygve Seims finden, Verweise auf Henryk Góreckis 3. Sinfonie oder Gustav Mahlers orchestrale Breitwandbilder, auf dessen Zweite sich hier mit einem abgewandelten Text aus „Des Knaben Wunderhorn“ bezogen wird. Mit der zweimaligen Integration des Baritons Konstantin Ingenpaß positioniert sich Peuker provokativ und thematisiert drängende Themen unserer Zeit: „sterbend nimmt die Welt unser Treiben wahr / jedoch wird sie es sein, die bleibt“ …

 

„Radiance“ ist ein Solitär. Mit über weite Strecken durchkomponierter, immer neu nach oben strebender Vitalität positioniert sich diese kraftvoll mahnende Musik neben jedem Mainstream. Ihre eingängige Sinnlichkeit büßt sie deswegen nicht ein. Im Gegenteil! Hymnisch drängend verzichtet diese Kunst auf einfache Antworten und formuliert Größeres, das den Hörer über den Moment hinaus in ihren Bann zieht. 

Hörprobe bei Youtube: <<< Klick mich >>>

 

 

Eintritt: 30,00 € / 2 Personen

Tickets sind online bei www.Live-CV.de oder www.luebeck-ticket.de erhältlich.

Wenn irgend möglich, nutzt bitte diesen Weg für ein Ticket…


 

Liebe Freundinnen und Freunde der guten Live-Musik,

 

mit Rüdiger Krauses neu gegründetem Berliner Gitarren-Trio von startet LiveCV im CVJM den ersten Versuch nach Beginn der Pandemie, unter anderen Bedingungen ein Live-Konzert zu veranstalten. Die Clubatmosphäre und gemütliche Räumlichkeit bedeuten für uns eine Herausforderung für die Planung und verlangt von Euch Gästen auch bei den heißesten Rhythmen Disziplin.

 

Bei aller Vorsicht und trotz Einschränkungen freuen wir uns aber sehr darauf, endlich mal wieder „Leben in die Bude“ zu bekommen und mit Euch ZUSAMMEN Live-Musik zu genießen!

 

 

Am Donnerstag, 3. September 2020 um 20 Uhr

 

Rüdiger Krause Triomania

 

Rüdiger Krause g, comp, loops, voc

Tobias Fleischer b

Michael Dau dr

 

 

Rüdiger Krause ist dem CVJM Publikum schon durch seine Konzerte mit Céline Rudolph und Esther Kaiser und durch sein erfolgreiches Solokonzert im Juni 2019 bekannt. Er spielte mit deutschen Musikgrößen wie Günther „Baby“ Sommer, Uschi Brüning, Günther Fischer oder Manfred Krug und erlebte inspirierende Konzerte und Aufnahmen mit Musikern aus Brasilien und Mosambik, aber auch mit Michael Wollny, Carlos Bica, Peter Fulda und Wolfgang Haffner. Für sein aktuelles Album nahm er gemeinsam mit Carla Bley und Steve Swallow in Brooklyn, New York auf. Tobias Fleischer, der bei Mo Blow den Monsterbass spielte und Drummer Michael Dau sind die idealen Partner für die aufregende Klangwelt der Rüdiger Krause Triomania, inspiriert von Carla Bley, Esbjörn Svensson und den späten Beatles.

 

 

Hörtipp aus den ersten Aufnahmen: Youtube

Eintritt: 15,00 €

 

 

Es gibt 1er-, 2er-, 3er- oder 4er-Tickets und sie sind online bei www.Live-CV.de oder www.luebeck-ticket.de erhältlich.

Wenn irgend möglich, nutzt bitte diesen Weg für ein Ticket…

 

 

 

Herzlichst, Ihr und Euer Jochen Lipfert



Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Sie finden dort aktuelle News und Sie sind herzlich eingeladen unserer Gruppe beizutreten, um sich auszutauschen und stets uptodate in Sachen Musik im CVJM zu sein!



Live CV in 2019 erneut mit dem Applaus ausgezeichnet!

Applaus: LiveCV mit Spielstättenpreis ausgezeichnet

 

Mit dem Musikpreis "Applaus" hat die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters heute Abend 107 Liveclubs und Programmreihen im ganzen Land geehrt. Die "Auszeichnung für die Programmplanung unabhängiger Spielstätten" belohnt die Macher hinter den engagiertesten Liveclubs und Veranstaltungsreihen mit einem Preisgeld von insgesamt fast 1,8 Millionen Euro. Zum wiederholten Male wurde mit LiveCV das kulturell-musikalische Angebot des CVJM-Lübeck ausgezeichnet.

 

Mit dem Spielstättenpreis "Applaus" werden Musikclubs unterstützt und ermutigt, ihre hochwertigen und trendsetzenden Programme zu erhalten und weiterzuentwickeln. "Applaus" ist einer der höchstdotierten Kulturpreise des Bundes.

LiveCV wurde in der Kategorie II ausgezeichnet. Diese Kategorie umfasst Musikclubs mit mindestens 52 Konzerten 2018 und ein Preisgeld bis zu 20.000 Euro. Das LiveCV darf sich über 18.000 Euro freuen. In jeder Kategorie wird je eine "Spielstätte des Jahres" beziehungsweise ein "Programm des Jahres" gekürt. Daneben werden kategorieübergreifend Auszeichnungen für "Bestes ehrenamtliches Engagement" und "Gleichstellung" verliehen – dotiert mit jeweils zusätzlich 5.000 Euro. Zum fünften Mal wurde auch ein mit 5.000 Euro dotierter Sonderpreis der Jury verliehen.

LiveCV im CVJM Lübeck, in der Großen Petersgrube 11, ist in der Hansestadt als Ort für Modern Jazz wohl nicht mehr wegzudenken. Musiker und Zuhörer schätzen den kleinen, aber feinen Jazz-Club, der das einzige Forum für Jazz ist, das nicht hauptsächlich den Mainstream bedient, sondern sich experimentierfreudig zeigt und offen für Neues und Ungewohntes ist.

 

Quelle: HL-Live.de

 



1999 – 2019

20 Jahre Jazz im LiveCV in Lübeck

Friends Meet Friends

in der Festwoche 8. – 15. November 2019

Björn Engholm

der Schirmherr der „Friends meet Friends“- Woche im LiveCV schreibt:

 

JUBILATE!

 

20 Jahre CV-Jazz: Das ist eine unglaubliche Lübecker Erfolgsgeschichte, mehr noch, die Geschichte einer Renaissance des Jazz in der Hansestadt! Weiterlesen...

 

 


Das Besondere lieben…

 

 

Die wohl herausragendsten Merkmale des „LiveCV“ sind die Qualität und Vielfalt des Live-Programmes, die in dem kleinen aber feinen Club seit nunmehr 20 Jahren zum Standard geworden sind. Weiterlesen...

 


Lasst Euch einladen!

 

Hören Sie gern gerade und auch schräge Töne?

 

Lauschen Sie gern Vertrautem und auch Unvertrautem? Lassen Sie sich gern auf Neues wie Altes ein? Und vor allem: Jubeln Sie gern? Innerlich und äußerlich, zart und leise, aber auch laut und frenetisch? Weiterlesen...

 



Über uns

Für Informationen zum CVJM Lübeck e. V. besuchen sie uns gerne unter

www.cvjm-luebeck.de.

 

CVJM Lübeck e. V.

Große Petersgrube 11

23552 Lübeck

 

Tel. +49 (0) 451 3999 410

Email: info@cvjm-luebeck.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag

07:00 Uhr  bis 19:00 Uhr


Konzerte und Abendveranstaltungen beginnen in der Regel um 20:00 Uhr.

 

Für detaillierte Informationen:

 

Tel. +49 (0) 451 3999 410

Email: info@cvjm-luebeck.de 

Share it!

Nützliche Links